1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Hallo Gast Willkommen bei Sharehitz.net.

     Registriere dich noch heute, um auch ein Teil unserer Community zu werden. Neue "Filme, Games & Musik" warten schon auf dich.  Nur Registrierte User haben Zutritt in alle Bereiche des Forums und der Börse. Die Registrierung ist absolut kostenlos!  Es werden auch noch Uploader für Scene Releases in allen Bereichen der Börse gesucht!

    Folgende eMail Anbieter haben uns gesperrt, und die eMail wird nicht weitergeleitet. Alle eMail Adressen von @aol.com und auch alle Microsoft Konten. Wir empfehlen grundsätzlich keine Anbieter von eMail Adressen! : Wir übernehmen auch keine Garantie das die Bestätigungs eMai den Empfänger erreicht. Neue User Konten die nicht per Bestätigungslink in den nächsten 12/h aktiviert sind, werden nach 2 Tagen komplett aus dem System automatisch entfernt. Eine manuelle Bestätigung neuer User Accounts, ist hier nicht möglich! Benutzt werden sollte unbedingt immer eine gültige eMail Adresse,die auch funktioniert! FAKE oder WEGWERF-EMAIL ADRESSEN werden nicht akzeptiert und der neu angelegte User Acoounts wird sofort aus dem System gelöscht! 

  3. Hello Gast Welcome to Sharehitz.net.

    Sign up today to become part of our community too. New "Movies, Games & Music" are already waiting for you. Only registered users have access to all areas of the forum and the stock exchange. The registration is absolutely free! There are also uploaders for scene releases in all areas of the stock market wanted!

    The following email providers have blocked us, and the email will not be forwarded. All eMail addresses of @ aol.com and also all Microsoft accounts. We do not recommend providers of eMail addresses! : We also do not guarantee that the confirmation eMai reaches the recipient. New user accounts which are not activated by confirmation link in the next 12h are automatically removed from the system after 2 days. Manual confirmation of new user accounts is not possible here! You should always use a valid eMail adress, which works! Fake eMail Addresses will not be accepted and immediately deleted!

  4. U n t e r s t ü t z e  S h a r e h i t z

    uploaded

Verbraucherschutz-Klage: Facebooks Voreinstellungen sind rechtswidrig

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Steppenwolf, 12 Februar 2018.

  1. Steppenwolf
    Offline

    Steppenwolf Thread Starter grauer Wolf Mitarbeiter Moderator Trusted Uploader

    Registriert seit:
    17 Oktober 2015
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    254
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hot Post
    Verbraucherschutz-Klage: Facebooks Voreinstellungen sind rechtswidrig
    12.2.2018 12:26 Andreas Frischholz
    Dass

    Links nur für Registrierte User sichtbar, Neu Registrieren oder Einloggen!

    [1] sich bereits von der Anmeldung weg viele Rechte einräumt, ist für viele ein Ärgernis und führt regelmäßig zu Kritik. Der Bundesverband der Verbraucherzentralen (vzbv) hat deswegen geklagt und nun vor dem Landgericht Berlin einen Sieg errungen. Demnach muss Facebook bei den Voreinstellungen nachbessern.

    Das Urteil (Az. 16 O 341/15) stammt bereits vom 16. Januar, der vzbv berichtet heute darüber.

    Facebook informiert Nutzer nicht ausreichend über Voreinstellungen
    Grundsätzlich gilt: Unternehmen dürfen personenbezogene Daten nur dann erheben und auswerten, wenn die Nutzer zuvor explizit zugestimmt haben. Wie das Landgericht Berlin laut der Mitteilung der Verbraucherschützer aber entschieden hat, ist das bei Facebook nicht immer der Fall. Konkret geht es etwa um die Facebook-App, die vom Start weg bereits einen Ortungsdienst aktiviert, der Chat-Partnern den eigenen Aufenthaltsort verrät. Ebenso problematisch ist eine Vorstelleinstellung, die das Auffinden des Profils über Suchmaschinen ermöglicht.

    Insgesamt klagten die Verbraucherschützer wegen fünf Voreinstellungen, die die Richter demnach allesamt als rechtswidrig einstuften. Denn es sei „nicht gewährleistet“, dass „diese vom Nutzer überhaupt zur Kenntnis genommen werden“. Somit verstecke Facebook „datenschutzunfreundliche Voreinstellungen in seinem Privatsphäre-Center, ohne bei der Registrierung ausreichend darüber zu informieren“, erklärt Heiko Dünkel, Rechtsreferent beim Bundesverband der Verbraucherzentralen.

    Nutzungsbedingungen sind zu weitreichend
    Neben den Voreinstellungen drehte sich die Klage noch um die Nutzungsbedingungen. So urteilten die Richter, dass Facebook sich beim Umgang mit dem Namen und dem Profilbild zu viele Rechte einräumte. Unwirksam ist demnach die Einwilligung, dass diese Daten „für kommerzielle, gesponserte oder verwandte Inhalte“ verwendet und in die USA übermittelt werden dürfen. So eine vorformulierte Erklärung verstoße gegen das deutsche Datenschutzrecht.

    Dasselbe gelte für die Klausel, die eine

    Links nur für Registrierte User sichtbar, Neu Registrieren oder Einloggen!

    [2] vorschreibt. Das verstoße gegen das Telemediengesetz, so vzbv-Referent Dünkel, da dieses den Anbietern von Online-Diensten vorschreibt, dass Nutzer auch anonym – also etwa unter einem Pseudonym – teilnehmen dürfen.

    Facebook darf den Dienst als „kostenlos“ bewerben
    Was Facebook laut dem Landgericht Berlin allerdings darf, ist das soziale Netzwerk als „kostenlos“ zu bewerben. Dagegen wollten die Verbraucherschützer vorgehen, weil es ihrer Ansicht nach irreführend ist, da die Nutzer zwar nicht mit Geld, aber mit ihren Daten bezahlen – und die wären letztlich die Grundlage für Facebooks Geschäftsmodell. Die Richter teilten diese Auffassung jedoch nicht. Stattdessen argumentierten sie, dass immaterielle Gegenleistungen nicht als Kosten anzusehen wären.

    Weitere Klagepunkte gegen die Datenrichtlinie von Facebook wurden ebenso abgelehnt. Bei diesen handele es sich in erster Linie um Hinweise und Informationen zur Vorgehensweise des sozialen Netzwerks, nicht aber um vertragliche Regelungen.

    Noch ist das Urteil nicht rechtskräftig. Die Verbraucherschützer kündigten bereits an, wegen der als rechtmäßig eingestuften „Kostenlos-Werbung“ in Berufung zu gehen. Ebenso hat Facebook noch die Option, das Urteil anzufechten.

    URL-Liste
    1. Links nur für Registrierte User sichtbar, Neu Registrieren oder Einloggen!

    2. Links nur für Registrierte User sichtbar, Neu Registrieren oder Einloggen!

    Links nur für Registrierte User sichtbar, Neu Registrieren oder Einloggen!



    Trotzdem werde ich Fratzenbuch weiterhin nicht nutzen. Ich verstehe nicht warum Menschen weltweit mitteilen müssen wer oder was sie sind.
     
    gerd5 gefällt das.

Diese Seite empfehlen